Sigma 4-16KS

Sigma 4-16KS

Besonders leistungsstark

Für den Dauereinsatz konzipiert, funktioniert die 4-16KS wie ein Schweizer Uhrwerk. Die Zentrifuge ist dabei ausgesprochen stark im Kühlen und hält 4°C bei max. Drehzahl. Durch das motorische Deckelschloss und die patentierte 1-Knopf-Steuerung (Spincontrol S) ist sie besonders leicht zu bedienen. Ein großes Zubehörprogramm und die Auswahl aus einer Vielzahl von Rotoren auf thermisch gut leitendem Aluminium sorgen für ein breites Einsatzgebiet. 

Produktspezifikationen
max. Drehzahl [min-1] 15.000
max. Schwerefeld [x g] 25.155
max. Kapazität [ml] 4 x 750 ml
Temperatureinstellbereich [°C] -20 – +40
Programme 60
Beschleunigungskurven 10 linear, 10 quadratisch, 10 frei definierbar
Bremskurven 10 linear, 10 quadratisch, 10 frei definierbar
Zyklenzählung Ja

 

Weitere verfügbare Ausführungen



Sigma 4-16S

3000 ml
13.500 min-1
21.917 x g

Ungekühlte Tischzentrifuge, Ausschwingrotoren, Winkelrotoren, PCR, Mikrotiterplatten

 



Sigma 4-16KHS

3000 ml
15.000 min-1
25.155 x g

Kühl- und heizbare Tischzentrifuge, Ausschwingrotoren, Winkelrotoren, PCR, Mikrotiterplatten
Optional: Inertgas